Der angeschlossene Rohrmotor stoppt immer wieder ohne erkennbaren Grund, warum?

Folgen

Kommentare

3 Kommentare

  • Avatar
    F. Tepaße

    Hallo zusammen,

    in dem oben beschriebenen Fall geht es speziell um die Kombination von einem Troll Comfort und einen Motor mit elektronisch einstellbaren Endpunkten.

    Wenn ein Motor sonst zwischen den Endpunkten ohne erkennbaren Grund stoppt, ist die Ursache eher bei dem Motor zu suchen.

    Wir werden von Ihren Kommentaren Tickets erstellen und uns direkt bei Ihnen melden.

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    Dominik Becker

    Hallo,

    habe genau das selbe Problem...

    Ich bitte ebenfalls um Hilfe.

     

    Mfg

    Dominik

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    Hans-Joachim Kalinowsky

    Ich habe einen Rollmotor von Ihnen und angeschlossen für die Steuerung habe  ich ein Troll C50.

    Seit kurzer Zeit stoppt er beim hochfahren als wenn ein Hinderniss da wäre.( er will hochfahren stoppt aber wieder und fährt ein stück zurück) Dan fahre ich Ihn wieder ein Stück zurück und fahre Ihnen wieder hoch.

    Meist fährt er dann auch ganz in die Endstellung bzw. ich muß der Vorgang wiederholen bis er endgültig in die Endstellung fährt. Das macht er seit ca. 3 Wochen. Das ist nervlich.

    Ich bitte um Hilfe

    Gruß Kalinowsky  E-Mail: hans-joachim.kalinowsky@arcor.de

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.